Lancken-Granitz

Lancken-Granitz
Lancken-Granitz Kirche / Bild: Olaf Meister CC BY-SA 3.0

Der im Landkreis Rügen gelegene Ort Lancken-Granitz erstreckt sich über eine geografische Fläche von ungefähr 14 km2 und besitzt derzeit 383 gemeldete Einwohner. Mit einer Bevölkerungsdichte von nur 28 Einwohner pro km2 weist der Ort eine sehr dünne Besiedlung auf, die aber seiner Beliebtheit bei Einwohnern und Urlaubern keinen Abbruch schafft. Dabei eignet sich Lancken-Granitz zum einen für einen ganz persönlichen Wellness Urlaub und natürlich für zahlreiche schöne Ausflüge auf der Insel Rügen.

Hier empfiehlt sich beispielsweise ein Ausflug in das 15 km entfernte Bergen oder in das 4 km entfernte Sellin. Doch auch Baabe oder das Jagdschloss Granitz bieten sich für einen Ausflug geradezu an und sind schnell erreicht. Teilweise ist Lancken-Granitz auch dem Biosphärenreservat Südost-Rügen zugehörig, so dass sich natürlich auch viele Ausflüge in die nähere Umgebung anbieten. Wer sich dagegen gern sportlich Betätigen möchte, hat auf ausgebauten Wanderwegen und sehr guten Radwegen die Möglichkeit dazu. Aber auch ein Tag am Strand sollte nicht fehlen und der Neuensiener See eignet sich bestens für einen erholsamen Familientag.

Obwohl der Ort selbst bereits 1250 erstmals urkundlich erwähnt wurde, folgte der Bau einer eigenen Kirche erst im 15. Jahrhundert mit zunehmender Bevölkerungszahl. Allerdings weisen erste Besiedlungsspuren weit über das Jahr 1250 hinaus, denn offenbar war das Gebiet um Lancken-Granitz bereits im Neolithikum besiedelt. Zeitzeugen dafür sind sieben Großsteingräber in etwa 1 km Entfernung zum heutigen Ort.

Wer sich für sakrale Architektur und Architektur im allgemeinen interessiert, sollte aber nicht versäumen, die Sankt-Andreas-Kirche und das Pfarrhaus in Fachwerkbauweise zu besichtigen. Dabei ist sogar die ursprüngliche Inneneinteilung der Räume erhalten geblieben.

Mehr über Rügen

Alte Architektur von Putbus auf Rügen

Die weiße Stadt Putbus auf Rügen

Inhaltsübersicht1 Geschichte von Putbus2 Weiße Stadt oder Rosenstadt?3 Schlosspark von Putbus4 Der Obelisk im Zentrum5 Park in Putbus für Naturliebhaber6 Orangerie – Kunst und kleines Café Geschichte von Putbus Die Stadt Putbus wurde 1810 auf […]

Geschichte von Rügen

Geschichte von Rügen

So interessant wie die Insel selbst, so faszinierend ist auch die Geschichte der Insel Rügen. Immerhin wurden in einigen Bodden Funde freigelegt, die auf eine Besiedlung schließen, die bis weit in die Steinzeit hineinreicht. Zeugnis […]

Fischland-Darß-Zingst

Ostsee Urlaub auf dem Darß

Es gibt viele Wege in den Norden zur Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Auf die Halbinsel führen nur zwei. Aus dem Westen oder Süden über Rostock oder Ribnitz-Damgarten fahren Sie in Altheide in Richtung Prerow. Aus dem Osten […]

Lancken-Granitz

Lancken-Granitz

Der im Landkreis Rügen gelegene Ort Lancken-Granitz erstreckt sich über eine geografische Fläche von ungefähr 14 km2 und besitzt derzeit 383 gemeldete Einwohner. Mit einer Bevölkerungsdichte von nur 28 Einwohner pro km2 weist der Ort […]

Ostseebad Sellin

Das Ostseebad Sellin untersteht verwaltungstechnisch dem Amt Mönchgut-Granitz und erstreckt sich über eine Fläche von etwa 14,5 km2. In Sellin leben durchschnittlich 2400 Einwohner, so dass die Gemeinde mit einer Bevölkerungsdichte von 165 Einwohner pro […]